Ausbildung für Industriekaufleute (m/w/d)

Die Rechnung geht auf

In Deiner Ausbildung zur Industriekauffrau bzw. zum Industriekaufmann durchläufst Du alle Abteilungen in der Verwaltung und lernst vielfältige kaufmännische Prozesse kennen.

  • Anfragen, Angebotsvergleiche und Bestellungen ausarbeiten
  • Kunden, Lieferanten und Speditionen betreuen
  • Bedarfe ermitteln, Rohstoffe prüfen
  • Angebote erstellen, Aufträge bearbeiten
  • Die Personalabteilung unterstützen

Welche Voraussetzungen erwarten wir von Dir?

Als Schulabschluss benötigst Du die mittlere Reife. Wichtig sind gute Noten in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und BWR. Außerdem solltest du gute Office-Kenntnisse mitbringen, kommunikativ und teamfähig sein.

Was bietet Dir Fripa?

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Ausbildung
  • Hauptamtliche Ausbilder und Tutoren
  • Teilnahme an Seminaren und Workshops
  • Monatliche Azubitreffen und weitere Events

Wie lange dauert die Berufsausbildung?

Die Ausbildung zur Industriekauffrau oder zum Industriekaufmann dauert drei Jahre.

Wie verläuft die Ausbildung für Industriekaufleute (m/w/d)?

Gleich zu Beginn Deiner Ausbildung wirst Du in unseren kaufmännischen Abteilungen eingesetzt und arbeitest direkt im Tagesgeschäft mit. So lernst Du die Abteilungen Einkauf, Verkauf, Versand, Qualitätssicherung, Personal und Arbeitsvorbereitung kennen.

Wo findet der Unterricht statt?

Der Berufsschulunterricht findet an der Berufsschule in Miltenberg statt.

Alle Jobs