Traditionsbewusst und zielgerichtet - Bericht über die Entwicklung und die Zukuntspläne des Unternehmens

Jan Wohlbold, Geschäftsleiter der Fripa, im Interview mit dem News-Verlag über die Entwicklung und die Zukunftspläne des Unternehmens. Als einer der modernsten, nachhaltigsten und größten Hersteller von Hygienepapieren in Deutschland investiert das Familienunternehmen kontinuierlich für ein gesundes Wachstum.

Bericht in der Ausgabe "Meine News" (Schaufenster und Wochenblatt) vom 27.12.2023.

Vor 75 Jahren wurde von Albert Friedrich die Fripa Papierfabrik in Miltenberg gegründet. Hier werden täglich bis zu 4 Millionen Röllchen hochwertiges Hygiene- und Haushaltspapier hergestellt. Fripa ist einer der modernsten, nachhaltigsten und größten Hersteller von Hygienepapieren in ganz Deutschland. Das ist das Ergebnis kontinuierlicher und zielsicherer Investitionen, mit denen das Unternehmen stetig und gesund wächst. Im Gespräch mit dem Geschäfsleiter der Fripa – Jan Wohlbold, verantwortlich für den Standort – sprechen wir über die Entwicklung, das Jubiläumsjahr und die Zukunft der Fripa. Lesen das Interview in beiliegendem pdf  > Interview mit Jan Wohlbold