Ausbildung und Studium

Für die Leistungsträger von morgen

Mitarbeitende aus den eigenen Reihen aufbauen, junge Menschen zu den Leistungsträgern von morgen entwickeln – darin liegt unser Anspruch. Fripa engagiert sich überdurchschnittlich für die Förderung von Nachwuchskräften. Rund 25 Studien- und Ausbildungsplätze in insgesamt acht Berufsbildern sind dafür der beste Beleg.

Neue Impulse, qualifizierter Nachwuchs

Der Hygienemarkt ist besonders dynamisch und unterliegt einem steten Wandel. Entsprechend braucht Fripa laufend neue Impulse und Ideen. Qualifizierter Nachwuchs spielt für uns eine große Rolle. Neben vielfältigen Ausbildungsberufen bieten wir auch die Möglichkeit eines dualen Studiums.